• museum_2_01.jpg
  • kmarkt27.jpg
  • WW-Wandern-2010-240-Fuchskaute_01.jpg
  • Hillscheid_Limesturm_comp2010_01.jpg

Unterkünfte finden

Arrangements, Kurse, Führungen, Erlebnisevents

Neues Angebot im kannnenbäckerland-

Mit dem Oldtimer den
kurvenreichen Westerwald Genießen

Ab sofort gibt es im Kannenbäckerland ein besonderes Angebot. Das ****S Hotel Zugbrücke Grenzau und der Oldtimervermieter Nostalgie-Autos bieten die „Reise–Zeit“ an. Schon immer von einer Fahrt in einem echten Ford Mustang geträumt? Oder sind Sie eher der „Knutschkugel-Typ“ und würden sich für einen nostalgischen Fiat 500 entscheiden? Wer sich den Traum von einem Wochenende im echten Oldtimer erfüllen möchte, kann dies in den kommenden Monaten im kurvenreichen Westerwald tun. Das ****S Privathotel Zugbrücke, im malerischen Grenzau im Kannebäckerland gelegen, bietet gemeinsam mit dem Oldtimerverleih Nostalgie-Autos eine Zeitreise in die Vergangenheit an. Das Besondere: Zu den zwei Übernachtungen im Designzimmer, viel Wellness und Kulinarik steht dem Gast ein Oldtimer seiner Wahl zur Verfügung. „Es muss nicht immer schnell sein. Die PS sind nicht entscheidend. Eher das Gefühl, das ein klassisches älteres Auto direkt an den Fahrer weitergibt“, so Nostalgie-Auto Inhaber Dominik Büscher. „Die Fahrten mit unseren Autos entschleunigen den hektischen Alltag. Ob es Fahrzeuge sind, mit denen man persönliche Erlebnisse verbindet oder ob man „Autos mit Charakter“ vermisst, die man früher nur aus der Ferne bewundern konnte - wir halten eine handverlesene Auswahl von Fahrzeugen aus den 50er, 60er und 70er Jahren bereit.“  Ab sofort können die Oldtimer in Kombination mit einem Hotelaufenthalt gebucht werden. Ein echtes Highlight für eingefleischte Autofahrer sind die kurvigen Straßen und vielen kleinen Nebengassen, die es in der Gegend um Höhr-Grenzhausen und Ransbach-Baumbach gibt.

„Ein tolles neues Angebot hier im Kannenbäckerland. Und wer genug gefahren ist, sollte einen Besuch der Keramikwerkstätten und des Keramikmuseum Westerwald oder weiteren Attraktionen einplanen, die unsere Region zu bieten hat, so zeigen sich die beiden Bürgermeister Thilo Becker (Höhr-Grenzhausen) und Michael Merz (Ransbach-Baumbach) begeistert. „Den Picknickkorb gibt es von uns dazu. Und Insidertipps für die Ausfahrten natürlich auch“, ergänzt Olaf Gstettner, Hoteldirektor der Zugbrücke. Die „Reise-Zeit“ ist ab sofort buchbar. Das Programm beinhaltet eine große Auswahl an Oldtimern wie beispielsweise einen Ford Mustang Cabrio, einen Chevrolet Impala Convertible (von 1963) oder einen „Käfer“ Cabrio aus dem Jahr 1975. Pro Tag können 250 Freikilometer gefahren werden. Kulinarisch erwartet die Gäste das volle Verwöhnprogramm in Form von reichhaltigen Buffets und einem 4-Gänge Dinner am Abend. Wer noch Zeit und Lust hat, der entspannt im 1500qm großen Wellness-Bereich des Hotels. Hier befinden sich Hallenbad, Whirlpool, Saunen, Dampfbäder, TraumRaum, AlphaSphere, Beauty Spa und Fitness-Studio. Ein echtes Highlight also für Nostalgiesuchende, Autofans, Wellnessreisende oder Oldtimerverliebte. Infos und Buchung gibt’s unter 02624-1050 oder

LINK: https://www.zugbruecke.de/de/Reise-Zeit/11/a1666/

Weitere Angebote:

Shop

Links

Kontakt

Radio Westerwald