Wanderwege,
Tipps und mehr

Aktuell

https://assets.weatherstack.com/images/wsymbols01_png_64/wsymbol_0008_clear_sky_night.png

14°

Bauernregel

Wenn im Mai die Bienen schwärmen, sollte man vor Freude lärmen


Standort Ransbach-Baumbach
Unterkünfte suchen und buchen

Kannenbäckerland-Touristik-Service

Höhr-Grenzhausen
Lindenstraße 13
56203 Höhr-Grenzhausen
hg@kannenbaeckerland.de
02624 - 194 33

Ransbach-Baumbach
Rheinstraße 50
56235 Ransbach-Baumbach
rb@kannenbaeckerland.de
02623 - 865 00

Öffnungszeiten

Höhr-Grenzhausen
Öffnungszeiten orientieren sich an der Öffnung des Keramikmuseum Westerwald
Montag - Freitag: 08:00 - 16:30 Uhr

Ransbach-Baumbach
Montag + Mittwoch 08:00-12:00 Uhr, 14:00-15:30 Uhr
Dienstag      08:00-16:00 Uhr
Donnerstag  08:00-18:00 Uhr
Freitag         08:00-12:00 Uhr

Unterkünfte finden

Aus gegebenem Anlass finden derzeit keine geführten Wanderungen statt. Sobald diese wieder durchgeführt werden, finden Sie hier aktuelle Informationen.


Wanderangebot vom Hotel Heinz in Höhr-Grenzhausen:

Sie möchten die Faszination unserer Natur im Kannenbäckerland im Kreise netter Menschen erleben? Begleiten Sie unsere ortskundigen Wanderführer auf den schönsten Touren direkt ab Hotel sowie auf den Premium-Wanderwegen Rheinsteig und Traumpfad. Buchbar mit unserer Verwöhnpension „Wellness- Basic“. Paket-Preis pro Person 74,- € (buchbar ab mind. 3 Übernachtungen). Alle Details zur Themenwoche und den Wanderungen finden Sie hier.

Kostenfreie geführte Wanderungen:

Von Mai bis Oktober finden immer samstags um 11 Uhr kostenfrei geführte Wanderungen statt.

In 2020 bieten wir Ihnen teilweise neue Touren, die Sie hier finden.

Geführte Wanderungen mit Manfred:

Weitere Infos zu den Terminen unter 0157-86098778 oder manfredknobloch@web.de

Wanderwege im Kannenbäckerland

Eine gesamte Übersicht der Wanderwege findet man im Wanderwegweiser

Angebot: Geführte Fackelwanderung für Gruppen

Den Verlauf des Limeswanderweg im Bereich Rheinland-Pfalz findet auf der Homepage des Westerwaldverein: hier

Tourenplaner

Nutzen Sie den umfangreichen Wander-Tourenplaner für unsere Region und über unsere Grenzen hinaus.
Wie wäre es mit einer Touren-App ?

Geführte Wanderungen oder Geocaching

Wer sich nicht auf eigene Faust auf die Wanderschaft begeben will, der kann das Kannenbäckerland auch unter fachkundiger Führung erkunden: Das ganze Jahr über bieten die Westerwald-Zweigvereine aus Höhr-Grenzhausen und Hillscheid regelmäßig geführte Wanderungen an. Das Angebot reicht von der Wanderung zur Köppelhütte oder der Fledermausexkursion über die Weihnachtshüttenwanderung bis hin zum immer beliebter werdenden Geocaching - der modernen "Schatzsuche" mit dem GPS-Empfänger.

Limespfad Hillscheid -  Auf den Spuren der Römer und Ritter

Auf eine Wanderung der besonderen Art unter dem Motto „auf den Spuren der Ritter und Römer“ können Sie sich in Hillscheid begeben: Dort lädt der Limespfad zu einem informativen und sechs Kilometer langen Rundweg ein, der vom rekonstruierten Limesturm zum historischen Römerkastell führt, die beide früher das Kannenbäckerland in einen römischen und einen germanischen Teil trennten. Ebenfalls einen Abstecher abseits der „klassischen Wanderwege“ wert ist außerdem Deutschlands einziger dreieckiger Burgfried im romantischen Höhr-Grenzhäuser Stadtteil Grenzau. Und wer die Wanderschuhe einmal schonen möchte, der sollte sich eine Sonderfahrt mit der legendären Brexbahn gönnen und „Bahnnostalgie pur“ erleben.

SWR Landesschau Rheinland-Pfalz: Wandercheck - Rundweg Hillscheid