• Willkommen im
    Kannenbäckerland!

Unterkünfte finden

„Zur Burg Grenzau“ heißen zwei neue Ferienwohnungen in Grenzau- Bürgermeister Thilo Becker gratulierte zu 3 Sternen

„Zwei gemütlich und modern eingerichtete Ferienwohnungen (ca. 55 qm) im wunderschönen Grenzau“ so beginnt die Beschreibung im Unterkunftsverzeichnis des Kannenbäckerlandes und Westerwald für das neue touristische Angebot im Stadtteil Grenzau. Seit November 2015 betreibt Susanne Kahler im Stadtteil Grenzau die beiden Ferienwohnungen. Mit viel Liebe zum Detail hat sie die Wohnungen umgestaltet und diese stehen nunmehr Gästen für einen Aufenthalt im idylischen Brexbachtal zur Verfügung. Direkt vor der „Haustür“ startet zum Beispiel die Wäller Tour „Brexbachschluchtweg“.

Die beiden Wohnungen wurden nun nach den Kriterien des Deutschen Tourismusverbandes (DTV) bewertet. Die Klassifizierung wurde von Ann Carin Ebel vom Westerwald Touristik-Service im Auftrag des DTV im Beisein von Markus Ströher (Kannenbäckerland Touristik-Service) vorgenommen und mit 3 Sternen bewertet.  Ebel und Ströher waren jetzt auch zugegen als Susanne Kahler mit Freude und Stolz die Glückwünsche von Bürgermeister Thilo Becker entgegennahm.

Wer sich einmal die beiden zertifizierten Wohnungen „Zur Burg Grenzau“ im Internet anschauen möchte, kann dies unter http://www.ferienwohnungen-zur-burg-grenzau.de/ tun.

Mittlerweile gibt es im Gebiet des Kannenbäckerland rund 40 Ferienwohnungseinheiten von über 30 Anbietern. „Die Zahl der Ferienwohnungen und die Tatsache, dass immer mehr dazu kommen, zeigt dass der Bedarf da ist. Gerade unsere zentrale Lage für Ausflüge in den Westerwald aber auch an Rhein und Mosel sowie unser eigenes touristische Angebot, macht das Kannenbäckerland immer attraktiver für einen Kurzurlaub, so abschließend Bürgermeister Thilo Becker und Markus Ströher.  Hierbei betonte Becker auch die gute Zusammenarbeit mit dem Westerwald Touristik Service.

Zurück

Shop

Links

Kontakt

Radio Westerwald