1. Offene
Töpfermeisterschaft

Aktuell

https://assets.weatherstack.com/images/wsymbols01_png_64/wsymbol_0008_clear_sky_night.png

17°

Bauernregel

Zeigt sich klar Mauritius (22.), viel Stürm' er bringen muss.


Standort Ransbach-Baumbach
Unterkünfte suchen und buchen

Kannenbäckerland-Touristik-Service

Höhr-Grenzhausen
Lindenstraße 13
56203 Höhr-Grenzhausen
hg@kannenbaeckerland.de
02624 - 194 33

Ransbach-Baumbach
Rheinstraße 50
56235 Ransbach-Baumbach
rb@kannenbaeckerland.de
02623 - 865 00

Öffnungszeiten

Höhr-Grenzhausen
Öffnungszeiten orientieren sich an der Öffnung des Keramikmuseum Westerwald
Montag - Freitag: 08:00 - 16:30 Uhr

Ransbach-Baumbach
Montag + Mittwoch 08:00-12:00 Uhr, 14:00-15:30 Uhr
Dienstag      08:00-16:00 Uhr
Donnerstag  08:00-18:00 Uhr
Freitag         08:00-12:00 Uhr

Unterkünfte finden

2. „Offene Deutsche Töpfermeisterschaft“ 
im Rahmen des Europäischen Keramikmarkt Höhr-Grenzhausen 2020

Sonntag, 7. Juni 2020 auf dem Laigueglia- derPlatz

Allgemeines:

Im Rahmen des europäischen Keramikmarktes der Stadt Höhr-Grenzhausen findet der Töpferwettbewerb am Markt- Sonntag direkt in der Marktzone auf dem Laigueglia- Platz statt. 

Bedingungen:

Teilnehmen kann jeder Keramiker/in. Die Zulassung erfolgt nach vorheriger schriftlicher Anmeldung. Die Mindestteilnehmerzahl beträgt 12. Maximal können 24 Keramiker/innen teilnehmen.

Die Teilnehmer/innen bringen ihr eigenes Werkzeug mit (Drehschiene, Schwamm etc.)

Eine Zulassung zur Teilnahme wird nach der Reihenfolge der schriftlichen Anmeldungen ausgesprochen. Die Vorrundengruppen werden am Samstag ausgelost.

Ein Startgeld wird nicht erhoben.

Ablauf des Wettbewerbs:

Der Wettbewerb findet in vier Durchgängen statt und ermittelt den Sieger/in durch ein Ausscheidungsverfahren. Es finden drei Vorrunden und eine Endrunde statt.

Jeweils 4 - 6 Keramik/innen treten in den folgenden „Disziplinen“ gegeneinander an:
Hochdrehen (Zylinder), Weitdrehen (Schale) und Bauchdrehen (Krug). 
Jeweils der/die mit dem geringsten erreichten Maß (Höhe, Weite, Dicke) scheidet aus.

Die drei Sieger der Vorrunden treten nochmals gegeneinander in der Endrunde an.

Die Tonmenge (2 oder 3 kg) und die Drehzeit (jeweils 5 Min) sind vorgegeben.

Zeitplan: 

Die Vorrunden finden jeweils stündlich zeitversetzt statt. Die Endrunde beginnt am
Sonntag um 16 Uhr.

Preise:

1. Preis 1.000 Euro als Gutschein der Fa. Hans Wolbring GmbH
2. Preis    300 Euro als Gutschein der Fa. Hans Wolbring GmbH
3. Preis    200 Euro als Gutschein der Fa. Hans Wolbring GmbH
Zusätzlich gibt es einen Sonderpreis der Stadt Höhr-Grenzhausen für einen
"Nichtplatzierten". Dieser wird ausgelost.

Anmeldeschluss: Montag, 2. Juni 2020

Die schriftliche formlose Anmeldung geht an:
Kannenbäckerland-Touristik-Service, Lindestraße 13, D- 56203 Höhr-Grenzhausen
Per Mail: hg@kannenbaeckerland.de

Die Ausschreibung finden Sie hier als Download.