Entspannung für
Körper und Geist

Aktuell

https://assets.weatherstack.com/images/wsymbols01_png_64/wsymbol_0002_sunny_intervals.png

Bauernregel

Sturm und Wind an Rosamunde (2.) bringt eine gute Kunde.


Standort Ransbach-Baumbach
Unterkünfte suchen und buchen

Kannenbäckerland-Touristik-Service

Höhr-Grenzhausen
Lindenstraße 13
56203 Höhr-Grenzhausen
hg@kannenbaeckerland.de
02624 - 194 33

Ransbach-Baumbach
Rheinstraße 50
56235 Ransbach-Baumbach
rb@kannenbaeckerland.de
02623 - 865 00

Öffnungszeiten

Höhr-Grenzhausen
Öffnungszeiten orientieren sich an der Öffnung des Keramikmuseum Westerwald
Montag - Freitag: 08:00 - 16:30 Uhr

Ransbach-Baumbach
Montag + Mittwoch 08:00-12:00 Uhr, 14:00-15:30 Uhr
Dienstag      08:00-16:00 Uhr
Donnerstag  08:00-18:00 Uhr
Freitag         08:00-12:00 Uhr

Unterkünfte finden

Der Begriff Wellness bedeutet übersetzt „Wohlbefinden“ beziehungsweise „Wohlfühlen“. Wer zum Wellness ins Kannenbäckerland kommt, der bekommt beides: Er wird sich wohlfühlen und er wird etwas für sein Wohlbefinden tun. „Ankommen, aufatmen und natürlich genießen“, lautet das Motto der Gastgeber im Kannenbäckerland. Hier erwarten Sie Wellness, Entschleunigung und Medical Wellness auf höchstem Niveau, gepaart mit hoher Fachkenntnis und viel Herzblut der Teams. Das individuelle Ambiente der jeweiligen Gastgeber, ein umfangreiches Angebot sowie die traumhafte Landschaft bilden dabei den passenden Rahmen zu einem rundum erholsamen Wellness-Urlaub im Kannenbäckerland – ob nun alleine oder zu zweit. Lassen Sie sich einfach fallen und entspannen Sie Körper und Geist. Das haben Sie sich verdient!

Ankommen. Wohlfühlen. Genießen.

Die Gäste verbringen einen rundum erholsamen „Wohlfühl-Urlaub“, den sie ganz nach ihren eigenen Wünschen gestalten können. Für eine gelungene Abwechslung sorgen dabei unter anderem auch die zahlreichen Freizeitmöglichkeiten, die das Kannenbäckerland zu bieten hat. Das Angebot reicht von einem Blick in die Sterne in der Sternwarte Sessenbach geht über einen Besuch im Tischtennis-Olympiastützpunkt beim TTC Zugbrücke Grenzau und reicht bis hin zu einem Sprung in kühle Nass im Freibad in Ransbach-Baumbach oder in der Schwimmteichanlage Linderhohl in Höhr-Grenzhausen. Abgerundet wird der unvergessliche Aufenthalt im Kannenbäckerland mit einem umfangreichen Veranstaltungskalender sowie einer vielfältigen Auswahl erlesener Gastronomiebetriebe.