• Willkommen im
    Kannenbäckerland!

Unterkünfte finden

Keramikmarkt 2019 in Höhr-Grenzhausen bereits am 25./26. Mai 2019- Erstmals Töpferwettbewerb am Sonntag

Aus organisatorischen Gründen findet im kommenden Jahr der Keramikmarkt bereits am Samstag, 25. Mai 2019 von 10 bis 18 Uhr und Sonntag, 26. Mai 2019 von 11 bis 18 Uhr statt. Kommendes Jahr ist das erste Woche im Juni in Kombination mit Christi Himmelfahrt und da findet über vier Tage in Dießen am Ammersee ebenfalls ein bedeutender Keramik- bzw. Töpfermarkt statt. Um hier den Ausstellern die Möglichkeit zu geben beide Märkte zu besuchen, hat man sich entschlossen auf das Wochenende vorher zu gehen. „Es ist einfacher einen Markt von zwei als von vier Tagen zu verlegen. Des weiteren hoffen wir, dass sich dadurch auch internationale Werkstätten mit weiterer Anreise dazu entschließen sich beiden renommierten keramischen Veranstaltungen zu beteiligen, so Stadtbürgermeister Michael Thiesen und der hauptverantwortlich Organisator des Höhr-Grenzhäuser Keramikmarktes Markus Ströher. Die „Bewerbungsphase“ für den auf 150 ausgewählte Teilnehmer begrenzten Keramikmarkt in Höhr-Grenzhausen ist bereits gestartet und endet bereits am Montag, 21. Januar 2019. 

Bilder zur Veranstaltung 2018 findet man hier. Freundlicherweise von Journalist Andreas Gillner (www.wellnes-tribune.de) zur Verfügung gestellt.

„Offene Deutsche Töpfermeisterschaft“ im Rahmen des Europäischen Keramikmarkt Höhr-Grenzhausen 2019

Erstmals am Sonntag, 26. Mai 2019 ab 13 Uhr auf dem Laigueglia-Platz, direkt in der Marktzone- Die Teilnehmerzahl ist auf maximal 18 Keramiker/innen begrenzt.

Hier die Ausschreibung

Ausstellerinformation 2019

Bewerbungen können bis Montag, 21. Januar 2019 eingereicht werden.

Da immer wieder neue Keramiker wegen einer Teilnahme nachfragen und immer weit über 200 Bewerbungen eingehen, können später eingehende Meldungen nicht mehr berücksichtigt werden. Die Teilnehmerzahl ist auf max. 150 Aussteller begrenzt. Alle vollständig eingegangenen Bewerbungen werden durch eine Jury überprüft. Sollte den Bewerbungsunterlagen kein Standfoto beigefügt sein, ist die Bewerbung nicht vollständig und wird nicht der Jury vorgelegt! Daher bitten wir eindringlich dem Bewerbungsbogen ein Standfoto sowie 2 - 3 aktuelle Fotos, die einen repräsentativen Querschnitt Ihrer Arbeiten zeigen, beizufügen. Es genügen auch gute 4c- Bilder aus dem Drucker. Bei Rückfragen setzen Sie sich bitte mit der Kannenbäckerland Touristik Service in Verbindung.
Sie erreichen uns unter 02624-19433 oder per E-Mail: hg@kannenbaeckerland.de .

Bewerbungsbogen 2019

Vordruck für Fotos

Shop

Links

Kontakt

Radio Westerwald